Glasfaser - Produkte

Telefon & Internet

Wusstest Du schon, dass unser Basis-Paket bereits in Deiner Miete enthalten ist? Das Basis-Paket bietet Dir die Möglichkeit mit bis zu 50 Mbit/s im Download und 5 Mbit/s im Upload zu surfen. 

Wenn du schneller surfen möchtest, dann ist das auch kein Problem! Mit unseren Zusatz-Paketen hast Du die Möglichkeit in Zukunft noch schneller im Internet zu surfen. Oben drauf kannst Du dir mit unserer PAY TV-Option ganz einfach HD Fernsehen direkt zu Dir ins Wohnzimmer holen. Worauf wartest Du also?

 

Studi Basis 50
50 Mbit/s

50
0,
001)
€/Monat

Internetanschluss

  • Internetflatrate
  • 50 Mbit/s im Download 2)
  • 10 Mbit/s im Upload 2)

Weitere Vorteile

  • In den Mietnebenkosten enthalten
  • Router derzeit leider nicht verfügbar 
0,
001)
€/Monat

zzgl. 49,90 € einmalige Einrichtungsgebühr1)

Studi-Surf 100
100 Mbit/s

50
19,
901)
€/Monat

Internetanschluss

  • Internetflatrate
  • 100 Mbit/s im Download 2)
  • 20 Mbit/s im Upload 2)

Weitere Vorteile

  • Studi-Basis bereit in den Mietnebenkosten enthalten
  • Router derzeit leider nicht verfügbar 
19,
901)
€/Monat

zzgl. 49,90 € einmalige Einrichtungsgebühr1)

Produktinformationsblatt​​​​​​​

Telefonanschluss

50
9,
901)
€/Monat

Telefonanschluss 

  • Flatrate ins deutsche Festnetz
  • kostenlose Rufnummernmitnahme 1)
9,
901)
€/Monat

zzgl. 49,90 € einmalige Einrichtungsgebühr1)

1) Alle Preise verstehen sich als monatliche Grundgebühr inkl. 19% MwSt. Die Einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 49,90 EURO. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Die WFCITY.net-Pakete haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und sind kündbar mit einer Frist von 3 Monaten zum Laufzeitende. Werden die WFCITY.net-Pakete nicht fristgerecht gekündigt, verlängert sich die Laufzeit um 12 Monate. Call-by-Call und Preselection nicht möglich. Für die Festnetz-Flatrate gilt: ausgenommen Servicerufnummern, Mobilfunk- und Auslandstelefonate.

2) Die angegebene Bandbreite gilt für die netzinternen Down- und Upload-Raten in Megabit pro Sekunde (Mbit/s) – ausgenommen sind äußere Einflüsse der Hausinstallation, kundeneigener Hard- & Soft ware sowie Überlastungen im Internet, auf welche die net services keinen Einfluss hat; sich hieraus ergebende Bandbreitenreduzierungen liegen nicht im Verantwortungsbereich von net services.